Smartphone oder Handy

Handy oder doch lieber ein Smartphone?

Zum SMS Chatten reicht ein normales Handy. Schnell erreicht die Flirt Botschaft den Chatpartner. Nach und nach lösen aber die Smartphones die Handygeneration ab, denn Smartphones besitzen weit aus mehr Funktionen als die Mobiltelefone (Handys). In den Smartphones werden immer schnellere Prozessoren, leistungsfähigere Touchscreens, Full HD Kameras und Sensoren für Bewegung, Magnetfeld, Licht usw. eingebaut. Ein gutes Smartphone lässt sich nicht nur zum SMS Chat nutzen, sondern auch als Navi dank GPS einsetzen.
Es ist z.B. möglich, sein Routenziel mit dem Finger in Handschrift zu schreiben.
Das  ermöglicht eine komfortable Bedienung. Durch Ziehen des Fingers oder Stiftes über den Touchscreen können Sie angezeigte Elemente drehen, skalieren, vergrößern oder verkleinern. Per Touchscreen (Berührungsbildschirm) steuern Sie den berührungsempfindlichen Bildschirm des Gerätes. Das Touchscreen ersetzt die Tastatur oder Maus. Das Smartphone ist praktisch das Kommunikationszentrum und Computer für Unterwegs. Erledigen Sie SMS, MMS, E-Mail Aufgaben und Videokonferenzen von jedem Ort der Welt aus. Senden Sie Ihre Hochaufgelösten Videos oder Fotos nach YouTube, Facebook und lassen Sie Ihre Freunde an Ihrem Leben teilhaben. Mit GSM, UMTS, HSDPA, GPRS und HSCSD ist man mit dem Smartphone sehr schnell im Internet unterwegs. Flirt-Apps, Chat-Apps, Online Shopping Apps, Spiele-Apps, Wetter-Apps und Reise-Apps ermöglichen auf komfortable Art und Weise den mobilen Zugang zu Informationen, Spiel und Unterhaltung. Man sollte nebenbei aber nicht vergessen, dass man mit dem Smartphone auch telefonieren oder simsen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Smartphones Handys veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.